Skip to main content

Gitarrenständer Test 2016: Die besten Gitarrenständer im Vergleich

Testberichte: Die 3 besten Gitarrenständer 2016 in der Übersicht

Modell Preis
1 RockStand 5er

50,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 Testsieger "Gitarrenständer" Classic Cantabile

15,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 BSX

6,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Zusammengefasst: Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Gitarrenständer eignet sich besonders für Sie, wenn Sie Ihre Gitarre(n) jederzeit sicher aufbewahren möchten.
  • Vorteile eines Gitarrenständers sind der stabile Halt Ihrer Gitarre, der Schutz vor Stürzen, die Platzeinsparung. Außerdem können Sie Ihre Gitarre schnell greifen.
  • Günstigere Modelle beginnen bei einem Preis von 6 bis ca. 20 €, hochwertigere Gitarrenständer kosten ca. 20 bis 70 €.

Empfehlungen der Redaktion: Der beste Gitarrenständer 

Der Testsieger

Dieser Gitarrenständer überzeugt durch seine optimale Ausstattung und dennoch günstigen Preis. Neben den Bewertungen im Internet, waren vor allem die Anpassungsfähigkeit und Standfestigkeit ausschlaggebend. 

Möchten Sie einen Gitarrenständer, der in allen Kategorien überzeugt und zudem durch seinen unschlagbaren Preis besticht? Dann ist unser Testsieger für Sie optimal!

Testsieger "Gitarrenständer" Classic Cantabile

15,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Preis-Leistungssieger

Der Preis-Leistungssieger überzeugt vor allem durch die preiswerten Anschaffungskosten und bietet optimalen Stand. 

Sie möchten nicht allzu viel Geld in Ihren Gitarrenständer investieren und dennoch ein gutes Produkt erwerben? Dann sehen Sie sich unseren Preis-Leistungssieger an.

BSX

6,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Unsere Empfehlung: Klappbarer Gitarrenständer

Ein klappbarer Gitarrenständer zeichnet sich durch eine gute Handlichkeit und angenehme Größe aus.

Sie sind oft unterwegs und wollen dennoch, dass Ihre Gitarre einen sicheren Platz einnehmen kann? Dann entscheiden Sie sich für unseren klappbaren Gitarrenständer.

RockStand RS 20801

7,50 € 14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Gitarrenwandhalterung

Eine Gitarrenwandhalterung ist nicht nur ein echter Blickfang, sondern ist äußerst platzsparend.

In Ihrem Zuhause ist wenig Platz und Sie möchten Ihre Gitarren lieber an die Wand hängen und präsentieren? Dann ist unsere Gitarrenwandhalterung die richtige Wahl für Sie!

K&M 16280

6,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Mehrfachgitarrenständer

Mehrfachgitarrenständer bieten eine optimale Lösung für die Aufbewahrung mehrerer Gitarren.

Möchten Sie Ihre Gitarren platzsparend und sicher jederzeit aufbewahren? Dann zahlt sich der Kauf unseres Mehrfachgitarrenständers für Sie aus.

RockStand 5er

50,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Ratgeber: Diese Merkmale sind beim Kauf eines Gitarrenständers entscheidend

Sie haben sich schon sämtliche Ratgeber und Testberichte über Gitarrenständer durchgelesen und sind immer noch unsicher, welcher Ständer denn nun der Richtige für Sie ist? Wir helfen Ihnen weiter!

Nachfolgend klären wir die wichtigsten Fragen rund um den Gitarrenständer. Neben den Kosten und den Vorzügen eines Gitarrenständers, werden auch die Vor- und Nachteile einer Gitarrenwandhalterung beleuchtet. Im nächsten Schritt gehen wir auf die Kaufkriterien ein, die Ihnen beim Kauf behilflich sein werden.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Gitarrenständers?

Ein Gitarrenständer bietet sich an, wenn Sie Ihre Gitarre jederzeit sicher aufbewahren möchten.

Auf der Bühne während einer Spielpause, im eigenen Heim oder im Proberaum Ihrer Band – ein Gitarrenständer bietet Ihrer Gitarre einen sicheren Halt und Stabilität. Ein Gitarrenständer ist für jeden Gitarrenbesitzer nützlich.

Was sind die Vorteile eines Gitarrenständers?

Ein Gitarrenständer schützt Ihre Gitarre vor Stürzen, spart Platz und ermöglicht, dass Sie Ihre Gitarre schnell greifen können und nicht erst aus der Gitarrentasche/-koffer befreien müssen.

Mit Hilfe eines Gitarrenständers sind Sie sehr flexibel, da Sie diesen uneingeschränkt Unterwegs aufstellen können – Sie können sicher sein, dass Ihre Gitarre bei jeder Gelegenheit sicher steht. Durch die Möglichkeit Ihre Gitarre schnell und einfach greifen zu können und die Standfestigkeit, können Sie sich voll und ganz auf andere Dinge konzentrieren und müssen nicht jederzeit Ihre Gitarre im Blickwinkel haben.

Sie möchten, dass Ihre Gitarre einen sicheren Platz in Ihrer Wohnung, auf der Bühne oder im Proberaum hat? Dann lohnt es sich in einen Gitarrenständer zu investieren.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Die Preise der Gitarrenständer sind abhängig vom Material und der Qualität.

Ein Gitarrenständer kostet zwischen 6 und 75 . Für Gitarrenständer aus Stahl und Holz müssen sie mehr ausgeben, als für Gitarrenständer aus Kunststoff.

Die Preise der Wandhalterung starten bei 2 € und reichen bis hin zu 50 . Im Durchschnitt müssen Sie für einen anständigen Gitarrenwandhalter zwischen 5 und 20 € ausgeben.

Lieber in einen Gitarrenständer oder eine Wandhalterung investieren?

Sie haben in Ihrer Wohnung nur spärlich Platz, um Ihre Gitarre(n) unterzubringen? Hier ist eine Gitarrenwandhalterung die richtige Wahl! Die Halterung stellt eine optimale Lösung dar, Platz einzusparen und Ihre Gitarre wird in Ihrem Zuhause optisch ein Blickfang.

Der Nachteil einer Wandhalterung ist, dass Sie Löcher bohren müssen, um die Halterung festschrauben zu können. Bei Umstellen der Möbel oder einem Umzug müssen Sie die Bohrlöcher schließen. Auch ist diese Lösung nur für Zuhause gedacht, da sie Ihrer Gitarre unterwegs keinen Halt bietet.

Wann sollten Sie sich einen Mehrfachständer zulegen?

Wenn Sie mehrere Gitarren besitzen oder in Zukunft planen sich weitere Gitarren anzuschaffen, sollten Sie sich überlegen, ob der Erwerb eines Mehrfachständers sinnvoller ist.

Auch in einem Proberaum oder auf der Bühne ist ein Mehrfachständer (oder auch Multi-Gitarrenständer) sinnvoll, da der Platz mehrerer einzelner Gitarrenständer eingespart wird. In einem Mehrfachständer können mehrere Gitarren gleichzeitig gelagert werden. Auch diese Gitarrenständer können Sie einklappen und unumschränkt jederzeit auf- und umstellen.

Kaufkriterien: Auf diese Merkmale sollten Sie beim Kauf des Gitarrenständers achten

Polsterung

Wichtig ist, dass die Teile, die mit der Gitarre in Berührung kommen, gut gepolstert sind. Nur so ist sichergestellt, dass Ihre Gitarre keine Schäden, wie Kratzer oder Dellen, abbekommt.

Falls Ihre Gitarre mit einem Nitrolack lackiert ist, achten Sie besonders auf hochwertige Polsterungen, da die oft enthaltenen Weichmacher dem Lack der Gitarre schaden und es zu unschönen Verfärbungen kommen kann! Heutzutage wird Nitrolack selten für Gitarren verwendet, aber falls Sie sich unsicher sind, fragen Sie den Hersteller.

Gewicht und Größe

Wenn Sie Ihren Gitarrenständer des Öfteren zu Bühnenauftritten oder in den Proberaum mitnehmen möchten und ständig unterwegs sind, ist ein handlicher und leichter Gitarrenständer sehr zu empfehlen.

Aber auch hier müssen Sie aufpassen, eine gute Qualität zu erhalten. Sie müssen darauf achten, dass, trotz der Leichtigkeit des Gitarrenständers, die Standfestigkeit und Stabilität für Ihre Gitarre gegeben ist.

Standfestigkeit

Die Stabilität und Kippsicherheit ist enorm wichtig, da Sie Ihre Gitarre gut und sicher aufbewahren und Stürze vermeiden möchten.

Einige Gitarrenständer besitzen eine Halsfixierung, die Sie um den Hals der Gitarre anbringen können oder der Hals der Gitarre wird eingeklemmt, um bei kleinen Erschütterungen einen Sturz zu verhindern. Achten Sie auch besonders darauf, dass Ihr Gitarrenständer das Gewicht Ihrer Gitarre halten kann und nicht umkippt. Stabil sind Gitarrenständer aus Stahl, Kunststoffgitarrenständer bestechen eher durch ihre Handlichkeit und Leichtigkeit.